Dekorative Verchromung


Im Bereich Dekorative Verchromung beschäftigen wir uns überwiegend mit der Aufarbeitung von Oldtimerteilen. Aber auch Türbeschläge, Armaturen und andere dekorative Gegenstände werden wieder aufbereitet.

Im Einzelnen sind für die Aufarbeitung von Fahrzeugteilen folgende Arbeitsschritte erforderlich:

  1. Entfernen der alten Schichten
  2. Schleifen und Polieren
  3. Vorvernickeln
  4. Verkupfern
  5. Polieren
  6. Vernickeln
  7. Verchromen
  8. Polieren
max. Bearbeitungsgrößen ohne
mechanische Bearbeitung


Länge bis 2000 mm
Durchmesser bis 890 mm
Höhe bis 500 mm
Gewicht bis 40 kg


max. Bearbeitungsgrößen mit
mechanischer Bearbeitung


Länge bis 1000 mm
Durchmesser bis 890 mm
Höhe bis 500 mm
Gewicht bis 10 kg



Hinweise für die Auftragsabwicklung:

Sie können uns die Teile zusenden oder in unserem Büro zwischen 7.30 Uhr und 16.00 Uhr abgeben. Wir erstellen ein detailliertes Angebot, so dass Sie für jedes Teil entscheiden können, ob eine Bearbeitung sinnvoll ist.

Bitte geben Sie die Teile öl- und fettfrei ab, weitergehende Vorbereitungsarbeiten sind nicht nötig, nicht Strahlen lassen. Alte Lack- und Rostschichten werden von uns beseitigt.

Wir können dekorative Aufträge nur bearbeiten, wenn freie Kapazitäten zur Verfügung stehen. Deshalb entstehen mitunter längere Wartezeiten.